Son Dakika

Foltervorwürfe gegen Beamte auf der Tagesordnung des türkischen Parlaments

3 yıl önce

Foltervorwürfe gegen Beamte auf der Tagesordnung des türkischen Parlaments


Ömer Faruk Gergerlioğlu ist Abgeordneter der prokurdischen HDP. Gleichzeitig ist er Mitglied der parlamentarischen Menschenrechtskommission und macht Fälle von Menschenrechtsverletzungen oft öffentlich.
Zuletzt ging es um Foltervorwürfe gegenüber ehemaligen Mitarbeitern des türkischen Außenministeriums.
 Ömer Faruk Gergerlioğlu stellt diesbezüglich nun eine Anfrage.
Dem europäischen Sender Euronews sagte Gergerlioğlu, dass es auf einer Polizeiwache in der Hauptstadt Ankara schwere Foltervorwürfe gegeben hat. Dem will der Politiker nachgehen.
 

Menschenrechtsorganisationen aktiv

 

Menschenrechtsorganisationen wie Human Rights Watch und Amnesty International hätten bereits Kontakt zu ihm aufgenommen. Diese würden die Foltervorwürfe nun ebenfalls untersuchen. Gergerlioğlu stellte der Regierung eine offizielle Anfrage. Damit steht das Thema nun auf der offiziellen Tagesordnung des Türkischen Parlaments.  
Auch der CHP-Abgeordnete Sezgin Tanrıkulu nimmt die Sache ernst. Er habe bereits mit den zuständigen Behörden gesprochen und verfolge den Prozess. 
 


İlgili konular